.

.

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2018

Einsätze 2018

Wurde ein umfangreicherer Einsatzbericht zu einem Einsatz erstellt, klicken Sie einfach auf die Markierung und werden direkt zum Hauptbericht weitergeleitet.

Erfahren Sie auch mehr über die Einsätze der Vorjahre.
Zum Beispiel mussten wir im  Jahr 2017 zu 26 Einsätzen ausrücken.
Sehen Sie auch, welche Einsätze in den Jahren 201620152014, 2013 und 2012 zu bewerkstelligen waren.
Durch anklicken der Jahreszahl, werden Sie einfach weitergeleitet.
 

Einsatz 25, 09.12.2018
Alarmierung; Schleife groß, Brandalarm, Gebäudebrand
lf16 Proben Ankunft1  umog  umog2  tsf comp img 2827 , Kreisbrandmeister, Polizei, DRK Ortsverband Ottoschwanden-Freiamt, Rettungsdienst Emmendingen
 
Gegen 05.10 Uhr wurden wir von der Leitstelle in Emmendingen zu einem Gebäudebrand in den Busengraben gerufen. Vor Ort brannte ein in der Nähe des Wohnhauses stehender Holzschopf.
Wenn Sie Bilder des Einsatzes sehen möchten, H I E R klicken.  Ebenso finden Sie dort einen etwas umfangreicheren Bericht.

Einsatz 24, 27.11.2018
Alarmierung; Schleife klein, technische Hilfe, Verkehrsunfall - auslaufende Betriebsstoffe
lf16 Proben Ankunft1       comp img 2827 Anhänger Öl, 2 x RTW, Polizei
 
Gegen kurz nach 08.15 Uhr wurden wir nach nur wenigen Stunden erneut zu einem Verkehrsunfall, diesmal mit auslaufenden Betriebsstoffen gerufen. Im Ortsteil Mußbach war es zu einer Kollision zwischen zwei PKW gekommen. Auf Grund größerer Mengen Kraftstoff die austraten, waren umfangreiche Reinigungsmaßnahmen erforderlich, wodurch die Durchfahrt durch Mußbach fast 2,5 Stunden lang gesperrt war. Erst nach 11 Uhr war der Einsatz nach über 3 Stunden beendet.

Einsatz 23, 26.11.2018
Alarmierung; Schleife groß, technische Hilfe, Verkehrsunfall - Person eingeklemmt
lf16 Proben Ankunft1  umog     comp img 2827 Feuerwehr Emmendingen, Kreisbrandmeister, First Responder, RTW, Notarzt
 
Gegen 18.15 Uhr wurden wir von der Leitstelle in Emmendingen zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Bus mit eingeklemmter Person alarmiert. Lesen Sie H I E R mehr zu diesem Einsatz.

Einsatz 22, 06.10.2018
Alarmierung; Schleife groß, Brandalarm, Waldbrand
lf16 Proben Ankunft1  umog  umog2  tsf comp img 2827 
Gegen kurz nach 16.00 Uhr wurden wir, während wir uns auf der Hochzeitsfeier unseres Kameraden Daniel Scheer und seiner Frau Anja befanden, durch die Leitstelle zu einem Waldbrand im Pechofen alarmiert.
Wegen eines außer Kontrolle geratenen Reisigfeuers war es auf einer Fläche von etwa 200 Quadratmetern zum Brand eines Jungwaldes gekommen. Bei diesem Einsatz zeigte sich, wie wichtig das neue Tanklöschfahrzeug für die Wehr ist. So musste keine Aufwändige Wasserversorgung aufgebaut werden und wir konnten aus dem Tank des LF16 und des TLF4000 das Feuer löschen. Zur Sicherheit wurde vom Brandweiher die Wasserversorgung nur in Bereitstellung gehalten. Es waren alle Fahrzeuge im Einsatz.

Einsatz 21. 23.09.2018
Alarmierung; Schleife groß, technische Hilfe, umgestürzter Baum
Proben Ankunft1  tsf 
Während der Anfahrt zur Einsatzstelle im Tennebachertal wurde am Ortsausgang Mußbach, K5138 Richtung Sexau, ein umgestürzter Baum aufgefunden. Der Baum wurde von der Straße entfernt. Wenige hundert Meter weiter lag ein weiterer Baum auf der Fahrbahn der entfernt wurde. Gegen 21 Uhr waren wir wieder eingerückt und Einsatzbereit.

Einsatz 20, 23.09.2018
Alarmierung; Schleife groß, technische Hilfe, umgestürzter Baum
lf16 Landwirtschaftliches Räumgerät
Gegen 20 Uhr wurden wir nach einem kurzen aber heftigen Gewittersturm zu einem umgestürzten Baum zwischen Sonnenziel und Tennenbach alarmiert. Der Baum wurde mit einem Schlepper entfernt und die Strasse gereinigt. Während der Räumarbeiten wurde die Einsatzstelle mit dem Lichtmast ausgeleuchtet. Anschließend wurde noch die K5100 Richtung Emmendingen abgefahren, da dort ebenfalls ein Baum gemeldet war. Es konnte jedoch nichts aufgefunden werden.

Einsatz 19, 20.09.2018
Alarmierung; Schleife groß, Brandalarm, Ausgelöster Heimrauchmelder mit Brandgeruch
Proben Ankunft1  umog   tsf  Polizei
Gegen 11.30 Uhr wurden wir von der Leitstelle in die Ottoschwander Hauptstraße gerufen. Aus einer Wohnung war der Rauchmelder zu hören und es war Brandgeruch wahrnehmbar. Vor Ort wurde angebranntes Essen auf dem Herd festgestellt. Die Wohnung wurde mit dem Belüftungsgerät belüftet und anschließend den Besitzern wieder übergeben. Gegen kurz nach 12 Uhr waren wir wieder eingerückt und einsatzbereit.

Einsatz 18, 13.09.2018
Alarmierung; Schleife groß, Brandalarm, starke verrauchung
lf16 Proben Ankunft1  umog  umog2  tsf comp img 2827 Polizei, DRK Emmendingen
Gegen 21.30 Uhr wurden wir von der Leitstelle wegen einer starken verrauchung in den Orstteil Eckacker alarmiert. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass es sich um angebranntes Essen auf dem Herd handelte. Da zunächst von einem Küchen oder Wohnungsbrand ausgegangen war, rückten alle Fahrzeuge aus. Die Wohnung wurde mit dem Drucklüfter entraucht. Nach ca. 30 Minuten waren wir wieder Einsatzbereit.

Einsatz 17, 13.08.2018
Alarmierung; kleine Schleife, Kleinbrand, Flächenbrand/Wald
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16  Proben Ankunft1
Wir wurden gegen 19.50 Uhr zum Brand eines Holzhaufen im Wald am Kölblinsberg gerufen. Vor Ort brannte ein größerer Reisighaufen, der mit dem Schnellangriff des LF16 gelöscht wurde. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Einsatz 16, 11.08.2018
Alarmierung; Schleife klein, technische Hilfe klein, auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Eingesetzte Fahrzeuge;
,lf16 comp img 2827, Anhänger Öl, Polizei, Abschleppdienst
Kurz vor Mitternacht wurden wir zu auslaufenden Betriebsstoffen nach einem Verkehrsunfall auf die L110 zwischen Hintere Höfe und Pfingsteck gerufen. Vor Ort wurde die Einsatzstelle abgesichert und die Betriebsstoffe aufgenommen. Die Absicherung dauerte bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes an. Hinweisschilder für die Ölspur wurden vor und nach der Unfallstelle aufgestellt. Nach etwa 1,5 Stunden waren wir wieder eingerückt.

Einsatz 15, 09.08.2018
Alarmierung; Schleife Groß, technische Hilfe, umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog,lf16 (LF16 / LF8-1 Einsatzfahrt unterwegs abgebrochen)
Gegen 14.10 Uhr wurden wir wegen eines umgestürzten Baum in Mußbach alarmiert. Noch auf der Anfahrt konnte der Einsatz abgebrochen werden, da ein angrenzender Landwirt mit seinem Schlepper den Baum von der Straße entfernt hatte.

Einsatz 14, 28.07.2018
Alarmierung; telefonisch, technische Hilfe klein, Ast droht zu stürzen
Eingesetzte Fahrzeuge;
Privater PKW
Gegen 20.38 Uhr wurden wir von der Leitstelle telefonisch darüber Informiert, das im Bereich des Walderlebnispfad auf dem Rollberg ein größerer Ast droht herab zu stürzen.
Vor Ort wurde die Lage eingeschätzt und die entfernung des Astes nach Rücksprache durch den Förster veranlasst. Da keine unmittelbare Gefahr bestand wurde die Feuerwehr nicht weiter tätig.
Einsatz 13, 10.07.2018
Alarmierung; Schleife groß, Brandalarm, Ausgelöste Brandmeldeanlage
lf16  umog  umog2  tsf comp img 2827
Gegen 04.20 Uhr wurden wir wegen einer ausgelösten Brandmeldeanlage im Brettental alarmiert. Vor Ort stellte es sich heraus, das es sich um einen technischen Defekt gehandelt hat. Die Anlage wurde zurück gestellt und wieder an den Besitzer übergeben. 
04.20
Einsatz 12, 07.07.2018
Alarmierung; kleine Schleife, Kleinbrand, Flächenbrand
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16  
Wir wurden am späten Nachmittag zu einem Flächenbrand im Bereich des Steinbruchs Rauhbühl alarmiert. Vor Ort wurde ein kleinerer Waldbodenbrand mit ca. 10 Quadratmetern festgestellt. Mit dem Wasser aus dem LF16 konnte dieser gelöscht werden. Nach etwa 30 Minuten war der EInsatz beendet.

Einsatz 11, 24.06.2018
Alarmierung; kleine Schleife, technische Hilfe klein, Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 Anhänger Öl
Wir wurden am späten Nachmittag zur Beiseitigung einer größeren Dieselspur auf die K5138 beim Sonnenziel alarmiert. Die Dieselspur wurde abgestreut und die Gefahrenstelle mit Schildern abgesichert. 

Einsatz 10, 16.06.2018
Alarmierung; telefonisch, technische Hilfe klein, Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge:
comp img 2827Anhänger Öl
Gegen 12.20 Uhr wurden wir über eine Ölspur auf der L110, informiert. Die Ölspur wurde zwischen Raubühl und Hintere Höfe abgestreut und es wurden mehrere Warnschilder aufgestellt. Gegen 14.00 Uhr waren wir wieder eingerückt.

Einsatz 09, 05.06.2018
Alarmierung; Schleife groß, Wassernot, Brettenbach Brettental
lf16  umog  umog2  tsf, Bürgermeisterin
Gegen 16.50 Uhr wurden wir nach einem schweren Regenunwetter über dem Ortsteil Brettental von der Leistelle in Emmendingen alarmiert. Laut Angaben von Anrufern war der Brettenbach im Bereich der Ortsmitte bereits über die Ufer getreten. Glücklicherweise war der Wasserstand beim Eintreffen aber bereits am absinken und so beschränkte sich unser Einsatz auf die Kontrolle des Brettenbachs zwischen Brettental und Sonnenziel. An mehreren Stellen war er bereits recht hoch und ging in die breite, dennoch war eine weitere Gefährdung nicht zu erkennen.
Auf der Hünersedelstrasse kam es zudem zu einem Erdrutsch, der mittels privaten Räumgerät beseitigt wurde. Die Stelle wurde durch Warnschilder abgesichert. Gegen 17.45 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit.

Einsatz 08, 17.05.2018
Alarmierung; Schleife groß, Gebäudebrand, Brennende Scheune
Eingesetzte Fahrzeuge;
comp img 2827  lf16  umog  umog2  tsf, Kreisbrandmeister, DRK OV - Ottoschwanden-Freiamt, Polizei
Gegen 20.40 Uhr wurden wir wegen eines Gebäudebrandes in der Straße Eckle alarmiert. In einer Scheune war ein technisches Gerät in Brand geraten und hatte zu einer verrauchung des Gebäudes geführt. Unter Atemschutz und mit der Wärmebildkamera wurde das gesamte, zum Teil mit Stroh gefüllte Gebäude kontrolliert und mit einem Belüftungsgerät entraucht. Weiter Maßnahmen waren glücklicherweise nicht mehr erforderlich. Gegen 22 Uhr waren wir wieder Einsatzbereit.
Da zunächst von einer größeren Gefahrensituation ausgegangen werden musste, war die Feuerwehr Freiamt mit allen Fahrzeugen im Einsatz.

Einsatz 07, 15.05.2018
Alarmierung; telefonisch, technische Hilfe klein, verschmutze Fahrbahn
Eingesetzte Fahrzeuge;
Private PKW
Gegen 16.19 Uhr wurden wir von der Integrierten Leitstelle in Emmendingen darüber Informiert, das nach einem starken Regen die Straße zwischen Tennenbach und Allmendsberg sehr stark verschmutzt war. Die Straße wurde abgefahren, größere Verschmutzungen und Gefahrenstellen sofort beseitigt. Anschließend wurde der Bauhof informiert, der sich um weiteres kümmern sollte.

Einsatz 06, 04.01.2018
Alarmierung; Schleife Groß, technische Hilfe, umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog,lf16 (LF16 hat die Einsatzfahrt unterwegs abgebrochen) , Forstwirtschaftlicher Schlepper
Gegen 18.30 Uhr wurden wir zu einem umgestürzten Baum auf der K5113 zwischen Sägplatz und Mußbach alarmiert. Der Baum lag quer über die Fahrbahn und wurde beseitigt. Nach rund 30 Minuten waren wir wieder eingerückt.

Einsatz 05, 03.01.2018
Alarmierung; Über Funk, Technische Hilfe, umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog,
Während der laufenden Einsätze wurde ein weiterer umgestürzter Baum zwischen Gasthaus Sonne und Dörfle gemeldet. Der Baum wurde beseitigt.

Einsatz 04, 03.01.2018
Alarmierung; Über Funk, Technisch Hilfe, Umgestürzte Bäume / Sturmschäden
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16   Fortswirtschaftliches Nutzfahrzeug
Nach den ersten Einsätzen wurden mehrere Bäume im Bereich Bildsteinstraße und am Paulyhof gemeldet.
Dort wurde zunächst ein Baum auf der Bildsteinstraße entfernt. Anschließend musste ein über der Straße hängender Baum in der Straße am Paulyhof entfernt werden. Dieser rund 25 Meter hohe Baum hing quer über der Straße in anderen Bäumen verfangen. Er wurde sachgerecht zu Boden gebracht und die Straße wieder frei gemacht. Im Anschluß wurden noch größere Äste auf der Bildsteinstraße und am Kreuzmos beseitigt.

Einsatz 03, 03.01.2018
Alarmierung; Über Funk, Technische Hilfe, Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16  comp img 2827, Fortswirtschaftliche Nutzfahrzeuge
Noch während die ersten beiden Einsätze liefen erhilten wir die nächste Meldung über einen umgestürzten Baum auf der K5138 zwischen Mußbach und Tennenbach. Der Baum wurde zerkleinert und zur Seite geschafft.

Einsatz 02, 03.01.2018
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfe, umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog, comp img 2827Fortswirtschaftliche Nutzfarzeuge
Kurz nach der ersten Alarmierung kam eine weitere Meldung über einen umgestürzten Baum zwischen Freiamt Mußbach und Landeck auf der K5136. Der Baum wurde von der Straße geschafft. Auch hier kam ein forstwirtschaftlicher Schlepper zum EInsatz.

Einsatz 01, 03.01.2018
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfe, Baum auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16, Landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge von Mitgliedern der Feuerwehr
Wir wurden, nach dem es schon seit den frühen morgenstunden gestürmt hat gegen 11.25 Uhr zu einem Umgestürzten Baum auf der L110 zwischen Reichenbach und Sägplatz alarmiert. Der Baum wurde klein gesägt und von der Straße geräumt. Hierbei kam auch ein Forstwirtschaftlicher Schlepper zum Einsatz.


Folgende Fahrzeuge können eingesetzt werden.
Durch anklicken der Bilder erhalten Sie nähere Informationen.
 Int Beifahrerseite Int TLF4000 1 lf16  umog  umog2  tsf  Anhänger Ölschaden, Schlauchanhänger
  

An den nachfolgenden Stellen können Sie viele weitere unserer Einsätze finden:
 Im Archiv kann man z.B.auch das gewüschte Jahr auswählen und auf Filter klicken um die Beiträge eines bestimmten Jahres zu sehen.
 
  
Es steht Ihnen aber auch zusätzlich noch die Suchfunktion zur Verfügung. Hierzu einfach einen Suchbegriff z.B. Einsatz oder Alarm im Kopfbild(Headerbild) in das Eingabefeld "Suchen" eintragen und mit der Enter-Taste(Return) die Suchabfrage starten.

Schlagzeilen

Wir Gratulieren!

Am Samstag den 06.10.2018 gaben sich unser Kamerad Daniel und seine Anja das "JA-Wort" in der Kirche Ottoschwanden!

Die gesamte Wehr gratuliert Euch recht herzlich zu Euerer Vermählung und wünscht Euch für die kommenden Jahre alles Glück dieser Erde!

 

Wir bedanken uns auch recht herzlich für die Einladung zur anschließenden Hochzeitsfeier!

Leider wurden wir gegen 16 Uhr wegen eines Einsatzsatz kurzzeitig abgerufen, aber das verlieh Eurem Fest sicher eine Anekdote, wie sie nicht jeder hat :-)

 

 

 

Glückwunsch zur Truppmannausbildung!

Am vergangenen Samstag (21.07.2018) haben unsere beiden Kameraden Lino Gerber und Aron Hass erfolgreich die Truppmannausbildung abgeschlossen und können nun im EInsatzdienst eingesetzt werden!

Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Ausbildung!

Beide sind Quereinsteiger und kamen nicht aus der Jugendfeuerwehr - gerne freuen wir uns auch auf >>DICH<< mit Lust und Laune auf Kameradschaft, Zusammenhalt und Aktion --> Besonders aber mit der Begeisterung anderen in Not zu helfen :-)

 

 

Wir Gratulieren!

Am 02.06.2018 gaben sich unser Kamerad Timo und seine Silvia das Ja-Wort !

Wir Gratulieren Euch zur Hochzeit und wünschen Euch alles Gute auf all Euren Wegen!

 

Motorsägenlehrgang erfolgreich absolviert

 Vom 11. bis 14. April absolvierten vier Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt den Lehrgang zum führen und bedienen einer Motorsäge.

Gemeinderat gibt grünes Licht zum TLF4000!

Am Dienstag den 10.10.2017 hat der Gemeinderat einstimmig grünes Licht für die Neuanschaffung eines TLF 4000 gegeben.

Einbrecher in Freiamt im August 2014 ; Ein Täter ist nun ermittelt und festgenommen..

 

Aktuelle Seite: Start Kategorieblog der Einsätze Einsätze 2018