.

.

Aktuelle Seite: Start

Aktuell

Die aktuellen Nachrichten vom Team

Nur eine Übung – aber eine wichtige!

Sonntag der 07.Juli, kurz nach 09.00 Uhr am Morgen.

Lautstarke Sirenen unterbrechen die morgendlichen Gesänge der Vögel und rote Feuerwehrfahrzeuge bahnen sich ihren Weg von Sexau und den Gerätehäusern in Freiamt in die Gscheitstraße.

ProbeSexau19 02

Weiterlesen: Nur eine Übung – aber eine wichtige!

Gemeinderatswahl 2019

Wir gratulieren hiermt allen gewählten Gemeinderatsmitgliedern und auch allen unseren Feuerwehrkameraden zu ihrem insgesammt guten abschneiden bei der Gemeinderatswahl 2019.

Wahlergebnis:

https://wahlen.iteos.de/AGS316054/316054g-2019.htm

 

Bericht zur Generalversammlung der Feuerwehr Freiamt und des Fördervereins

Am Samstag den 25.01.2019 trafen sich die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Freiamt zur Generalversammlung in den Räumen der ehemaligen Gaststätte des Kurhauses.

HV2019 P1190045

Weiterlesen: Bericht zur Generalversammlung der Feuerwehr Freiamt und des...

Herbstprobe der Jugendfeuerwehr 2018

Es ist ein regnerischer Nachmittag, als im Anwesen Kern im Niedertal 24 Rauch aus der Werkstatt tritt. Der Besitzer erkennt den Rauch und stellt schnell fest, dass zwei Kinder auf dem Hof fehlen. Er wählt die Nummer 112 und ruft Feuerwehr und DRK.

Internet P1180746

Weiterlesen: Herbstprobe der Jugendfeuerwehr 2018

Unser neues Tanklöschfahrzeug

Von 23. bis 25. Juli waren 7 Mann der Freiämter Feuerwehr bei der Firma Rosenbauer in Luckenwalde bei Berlin, um unser neues Tanklöschfahrzeug im Werk abzunehmen und nach Freiamt zu bringen.

Am Abend des 25. Juli traf unser TLF dann in Freiamt ein und wurde gebührend mit einigen Böllerschüssen empfangen. Am darauf folgenden Donnerstagabend wurde das Fahrzeug dann interessierten Kameraden der Freiämter Wehr und dem Gemeinderat vorgestellt.

 Proben Ankunft1

Seither führen die Wehrmänner nahezu täglich Proben am Fahrzeug durch, schulen sich im Umgang mit der Pumpe und den Fahreigenschaften des 18 Tonnen schweren und mit 340 PS ausgestatteten MAN, der  5.500 Liter Löschwasser und 500 Liter Schaummittel mit sich führt.

Daher kann man dieser Tage des öfteren ein großes neues Feuerwehrfahrzeug durch die Straßen fahren sehen. Sobald die Schulungen ausreichend durchgeführt sind, wird das Fahrzeug in den regulären Einsatzdienst übernommen und das Tragkraftspritzenfahrzeug außer Dienst gestellt. Dies wird voraussichtlich in den kommenden 1-2 Wochen der Fall sein.

Zudem wird das Fahrzeug im Laufe des August noch mit reflektierenden Folien und unserem Wappen beklebt.

Save the date!!

Merken Sie sich heute schon unseren Termin für die Fahrzeugübergabe und Präsentation am 14. Oktober beim Gerätehaus Freihof vor. An diesem Tag erfolgt die offizielle in Dienststellung des Fahrzeugs, die wir gerne mit interessierten Einwohnern und Feuerwehrkameraden aus nah und fern feiern wollen.

Weiterlesen: Unser neues Tanklöschfahrzeug

Schlagzeilen

Rauchwarnmelderpflicht auch in Baden-Württemberg

Rauchwarnmelder retten leben! Im Juli 2013 ist nun auch in Baden-Württemberg eine Rauchwarnmeldepflicht in der Landesbauordnung im Wohnbereich verankert worden. Für neu errichtete Wohngebäude gilt die Regelung ab sofort. Für Bestandsbauten gilt eine Frist zur Nachrüstung bis Ende 2014.

 

Aktuelle Seite: Start