Einsätze 2017

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die bisherigen Einsätze des laufenden Jahres 2017.

Wurde ein umfangreicherer Einsatzbericht zu einem Einsatz erstellt, klicken Sie einfach auf die Markierung und werden direkt zum Hauptbericht weitergeleitet.

Erfahren Sie auch mehr über die Einsätze der Vorjahre.
Zum Beispiel mussten wir im  Jahr 2016 zu 33 Einsätzen ausrücken.
Sehen Sie auch, welche Einsätze in den Jahren 20152014, 2013 und 2012 zu bewerkstelligen waren.
Durch anklicken der Jahreszahl, werden Sie einfach weitergeleitet.
 

Einsatz 26, 14.12.2017
Alarmierung; Funk, Technische Hilfe, Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 Landwirtschaftliches Räumgerät 
Ein weiterere umgestürzter Baum wurde uns auf der Hünersedelstraße gemeldet. Dieser hing in einer Telefonleitung.
Der Baum wurde beseitigt und über die Leitstelle die Telekom verständigt.
Kurz nach 07.00 Uhr waren alle Einsatzstellen abgearbeitet und die Feuerwehr Freiamt wieder Eingerückt.

Einsatz 25-2, 14.12.2017
Alarmierung; Funk, Technische Hilfe, Umgestürzte Bäume und Äste
Eingesetzte Fahrzeuge
comp img 2827 
Noch während den laufenden Einsätzen informierte uns die Leiststelle, dass die Polizei mehrere umgestürzte Bäume oder Äste zwischen Mußbach und Sexau meldete, die Strecke wurde kontrolliert, es musste aber nichts mehr beseitigt werden.

Einsatz 25-1, 14.12.2017
Alarmierung; Funk, Technische Hilfe, Baum auf Straße
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 
Während der laufenden Einsätze wurde ein umgestürtzter Baum auf der K5138 zwischen Mußbach und Tennenbach gemeldet. Der Baum wurde beseitigt.

Einsatz 24, 14.12.2017
Alarmierung; Funk, Technische Hilfe, Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 Landwirtschaftliches Räumgerät
Bereits während des laufenden Einsatz 23 wurden wir zu einem weiteren umgestürzten Baum auf der Straße Am Bus alarmiert. Mittels Einsatz eines Schleppers wurde der Baum zur Seite verbracht, und die Strasse geräumt.

Einsatz 23, 14.12.2017
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfe, Umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 
Gegen 05.15 Uhr wurden wir nach einem Gewittersturm zu einem Umgestürzten Baum auf der Landeckerstraße richtung Landeck alarmiert. Die Straße wurde abgesichert, der Baum beseitigt.

Einsatz 22, 07.12.2017
Alarmierung; Telefonisch, Technische Hilfe klein, absichern und ausleuchten nach VU
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog , Helfer vor Ort Freiamt, Rettungsdienst, Polizei
Gegen 19.05 Uhr wurden wir durch einen Kameraden informiert, dass sich im Kurvenbereich der L113, Kreuzung Freihof, ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Die Kameraden, die wegen eines Dienstabend gerade im Gerätehaus waren, rückten umgehend an, leisteten Erste Hilfe, sicherten die Einsatzstelle für den verkehr ab und leuchteten diese aus.

Einsatz 21, 02.12.2017
Alarmierung; Schleife klein, Kleinbrand, Kaminbrand
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog , Schornsteinfeger
Gegen 17.55 Uhr wurden wir von der íntegrierten Leitstelle Emmendingen zu einem Kaminbrand im Ortsteil Ottoschwanden alarmiert. Nachbarn hatten Flammen aus einem Kamin schlagen sehen und Gebäudebesitzer und Feuerwehr verständigt. Durch den Schornsteinfeger wurde der Kamin gereinigt und durch die Feuerwehr der Brandschutz sichergestellt.

Einsatz 20, 25.11.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe klein, Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog comp img 2827 Anhänger Öl
Wir wurden von der Leitstelle in Emmendingen zu einer größeren Ölspur, die sich von Ottoschwanden bis in den Ortsteil Eckacker zog. Vor Ort stellte es sich als eine recht breite Dieselspur heraus. Die Spur wurde mit Bindemittel abgestreut und es wurden Warnschilder aufgestellt.

Einsatz 19, 02.11.2017
Alarmierung, telefonisch, technische Hilfe klein, ausgelaufene Kraftstoffe
Eingesetzte Fahrzeuge;
Feuerwehr Freiamt ohne Einsatzfahrzeug, Feuerwehr Sexau, Kommandant Kesselring Emmendingen, Wasserwerke Emmendingen, Untere Wasserbehörde, Polizei
Kommendant König wurde über einen Umweltschutzeinsatz im Bereich Sonnenziel informiert. Die Feuerwehr Sexau war bereits vor Ort. Ebenso Kommandant Kesselring aus Emmendingen. Auf einem Parkplatz im Bereich Sonnenziel waren größere Mengen Diesel oder Heizöl ausgelaufen. Der Boden in diesem Bereich musste abgetragen werden.
Die Straße zwischen Sonnenziel und Tennenbach musst für den Verkehr gesperrt werden.
Klicken Sie hier für die Pressemeldung der Polizei

Einsatz 18, 17.10.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe, auslaufende Betriebsstoffe nach VU
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 Anhänger Öl, DRK-Ottoschwanden-Freiamt, Rettungsdienst, Notarzt, Polizei
Gegen 19.00 Uhr wurden wir zu  einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf der L110 im Bereich Hintere Höfe alarmiert. Dort war ein Motorrad mit einem Kleinbus kollidiert. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle ausgeleuchtet und abgesichert. Nach Abschluss der rettungsdienstlichen Maßnahmen und der Unfallaufnahme der Polizei, wurde die Fahrbahn gereinigt.

Einsatz 17, 29.09.2017
Alarmierung; Schleife klein, Kleinbrand, Brennedes Kraftrad
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 Anhänger Öl
Gegen 12.38 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einem brennenden Motorrad auf der L110 im Bereich Hintere Höfe alarmiert. An der Einsatzstelle eingetroffen wurde zunächst das Motorad gelöscht sowie im Anschluss die Straße gereinigt, bzw. mit Ölbindemittel abgestreut. Glücklicherweise kam niemand zu schaden. Nach etwas über einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzfahrzeuge kehrten zurück zu den Gerätehäusern.
Lesen Sie H I E R auch die Pressemeldung in der Badischen Zeitung

Einsatz 16, 14.09.2017
Alarmierung; Schleife Groß, Technische Hilfe Sturmschaden, Umgestürzter Baum auf Gebäude
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog , Energieversorger, Elektrofachunternehmen (im Auftrag Energieversorger), Forstfachbetrieb
Gegen 07.15 Uhr wurden wir wegen eines Baumes, der auf ein Gebäude gestürzt war zum Allmendsberg alarmiert. Das Gebäude wurde gesichert, durch den zuständigen Energieversorger wurde die Oberleitung instandgesetzt und das Dach wurde nach entfernen des Baumes gesichert. Gegen 09.30 Uhr war die Feuerwehr Freiamt wieder eingerückt.

Einsatz 15, 01.08.2017
Alarmierung; Schleife Klein, Kleinbrand, Brennender Baum nach Blitzeinschlag
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog 
Kurz nach 21 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einem Brennenden Baum nach Blitzeinschlag bei der Gscheidstrasse gerufen. Durch ein unmittelbar zuvor über Freiamt gezogenes Gewitter war ein Blitz eingeschlagen und hatte den Baum in brand gesetzt. Über den Schnellangriff, der mit mehreren C-Leitungen verlängert wurde, wurde der brennende Baum gelöscht.

Einsatz 14, 18.07.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe klein, Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge;
 comp img 2827 Anhänger Öl
Gegen 08.15 Uhr wurden wir von der Leiststelle zur Beseitigung einer Ölspur auf der K5138 zwischen Mußbach und Tennenbach alarmiert. Die Ölspur wurde abgestreut und die Gefahrenstelle mit Hinweisschildern abgesichert.

Einsatz 13, 10.07.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfeleistung, Person droht zu springen
Eingesetzte Fahrzeuge;
Keine Fahrzeuge
Gegen 17.45 Uhr wurden wir von der Leistelle mit dem Stichwort "Person droht zu springen" alarmiert. Noch vor dem ausrücken konnte der Einsatz abgebrochen werden, die Einsatzstelle lag nicht in Freiamt.

Einsatz 12, 08.07.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe klein, Ölspur
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 Anhänger Öl
Gegen 17.15 Uhr wurden wir von der Leitstelle zu einer Ölspur bei der Eckackersiedlung gerufen, die sich auf der L110 ca. 1 Kilometer weit Richtung Brettental zog. Die Ölspur wurde abgestreut und mit Hinweisschildern gesichert.

Einsatz 11, 09.06.2017
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfe groß, Verkehrsunfall Person unter PKW eingeklemmt
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog , Kreisbrandmeister mit Kodw, FW Emmendingen (auf Anfahrt abgebrochen), First Responder Freiamt, Polizei, RTW, Rettungshubschrauber Christoph, Abschleppdienst.
Gegen 13.30 Uhr wurden wir von der Leitstelle in Emmendingen zusammen mit der Feuerwehr Emmendingen und dem Kreisbrandmeister zu einem Verkehrsunfall in Freiamt Brettental alarmiert. Eine junge Motoradfahrerin war nach einer Kolision mit einem PKW unter diesen geraten. Der PKW wurde durch die Feuerwehr angehoben und die Fahrerin befreit. durch den Rettungshubschrauber wurde sie abtransportiert.

Einsatz 10, 21.05.2017
Alarmierung; Telefonisch, Technische Hilfe, Öl auf Strasse
Eingesetzte Fahrzeuge;
keine, nur Geräte
Uns wurde eine Ölspur im Bereich Ortsmitte Freiamt  Reichenbach bei der Bushaltestelle gemeldet. Telefonisch wurden 2 Kameraden alarmiert, die die Gefahr beseitigten.

Einsatz 09, 16.05.2017
Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe, Auslaufende Betriebsstoffe nach Verkehrsunfall
Eingesetzte Fahrzeuge;
comp img 2827 Anhänger ÖL, First Responder DRK Ottoschwanden-Freiamt, Rettungswagen, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei mit 3 Fahrzeugen, Abschleppdienst
Gegen 16.15 Uhr wurden wir zu einem Verkehrsunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die Hauptstraße in Ottoschwanden alarmiert. Vor Ort wurde während der Unfallaufnahme durch die Polizei der Verkehr geregelt und anschließend nach dem entfernen der Unfallfahrzeuge die Straße gereinigt.
Lesen Sie hier auch unseren Bericht mit Bildern HIER KLICKEN

Einsatz 08, 01.05.2017
Alarmierung; Schleife klein, Brand klein, Verkehrsunfall mit brennendem PKW
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog tsfPolizei mit einem Streifenwagen, Abschleppdienst.
Gegen 20.27 Uhr wurden wir von der Leitstelle in Emmendingen zu einem brennenden PKW auf der L110 bei Keppenbach alarmiert. Ein Kraftfahrzeug war in einer linkskurve von der Fahrbahn abgekommen und nach der Kollision mit der Straßenbegrenzung im Seitenstreifen zum stehen gekommen. Im Motoraum entstand dabei ein Schwellbrand, der jedoch beim eintreffen der Feuerwehr bereits weitestgehend erloschen war. Das Fahrzeug wurde nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera abgelöscht. Die restliche Aufgabe beschränkte sich in der Absicherung der Einsatzstelle.

 Einsatz 07, 25.03.2017 
 Alarmierung; Schleife klein, Technische Hilfe nach VU, VU mit auslaufenden Betriebsstoffen
 Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16    comp img 2827   umog Anhänger Öl, First Responder DRK Freiamt, RTW, Notarzt, Rettungshubschrauber, Polizei mit mehreren Streifenwagen. 
Gegen 10.05 Uhr wurden wir zu auslaufenden Betriebsstoffen auf Straße und Gewässer nach Verkehrsunfall auf der L110. Zwischen Reichenbach und Keppenbach alarmiert. Ein Quad und ein PKW waren zusammengestoßen. Hierdurch landete der PKW im angrenzenden Gewerbebach. Die Aufgaben der Feuerwehr lagen im absichern der Einsatzstellen, setzen von Ölsperren, dem reinigen der Fahrbahn und dem bergen des Fahrzeugs. Gegen 11.40 Uhr war der Einsatz beendet. 

Einsatz 06, 23.02.2017
 Alarmierung; Telefonisch, technische Hilfe, Baum auf Straße 
 Eingesetzte Fahrzeuge;
 Keine Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle, PrivatPKW, Landwirtschaftliche Fahrzeuge
Gegen 17.00 Uhr wurde durch Mitglieder der Feuerwehr Freiamt ein umgestürzter Baum auf der L110 zwischen Freiamt Reichenbach und Sägplatz festgestellt. Über Telefon wurden weitere Einsatzkräfte verständigt. Durch hinzugekommen Forstarbeiter wurde der Baum entfernt. Die Aufgaben der Feuerwehr beschränkten sich auf die Absicherung der Einsatzstell, Verkehrsregelung und das säubern der Straße. Gegen 17.30 Uhr war der Einsatz beendet. 

Einsatz 05, 11.02.2017
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfeleistung, Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog Feuerwehr Emmendingen mit KDW (EM10), HLF20 (EM46), VGW (EM50), RW1 (EM51), LF16 (EM44/1), KBM (EM1), DRK OV Ottoschwanden Freiamt, Rettungsdienst Emmendingen, Notarzt, Polizei mit zwei Streifenwagen, Abschleppdienst.
Kurz vor zwei Uhr in der Nacht zu Samstag den 11.02.2017 wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Landecker Straße alarmiert.
Lesen Sie H I E R einen ausführlichen Bericht mit bildern.

Einsatz 04, 01.02.2017
Alarmierung; Schleife klein, Brandeinsatz, Kaminbrand
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 comp img 2827 umog Schornsteinfeger
Kurz vor 08.00 Uhr wurde uns ein Kaminbrand in der Ottoschwandener Hauptstraße gemeldet. Wir kontrollierten mittels der Wärmebildkamera im inneren und äußeren Bereich des Hauses die Kaminumgebung bis die Temperatur merklich gesunken war. Da wir auch auf das Dach mussten, wurden die Einsatzgeräte der Absturzsicherungsgruppe mit dem MTW nachgeholt und bereit gestellt. Wir mussten diese aber nicht mehr einsetzen, da der anwesende Schornsteinfeger Entwarnung gab.

Einsatz 03, 14.01.2017
Alarmierung; Über Funk durch Leistelle, Brandeinsatz, ausgelöster Heimrauchmelder
Eingesetzte Fahrzeuge;
lf16 umog2 DRK-OV_Ottoschwanden-Freiamt, Polizei Emmendingen, RTW (Einsatzfahrt abgebrochen)
Gegen 00.01 Uhr wurden wir durch die Leistelle - noch auf einer Übungsfahrt befindlich - angefunkt, und ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Sofort wurde die Einsatzstelle angefahren. Ursache der Auslösung war angebranntes Essen.
Lesen Sie H I E R mehr zu diesem Einsatz

Einsatz 02, 13.01.2017
Alarmierung; Schleife groß, Technische Hilfe, umgestürzter Baum
Eingesetzte Fahrzeuge;
umog2 (jedoch Einsatzfahrt abgebrochen)
Gegen 05.45 Uhr wurden wir von der Leitstelle wegen eines umgestürzten Baumes auf der K5138 zwischen Sonnenziel und Mußbach alarmiert. Vor Ort konnte ein größerer Ast und Zweige festgestellt werden. Diese wurden durch die zuerst eingetroffenen Einsatzkräfte beiseite geschafft und die Fahrbahn geräumt. Die auf der Anfahrt befindlichen Fahrzeuge konnten wieder abdrehen, bzw. mussten nicht weiter ausrücken.

Einsatz 01, 03.01.2017
Alarmierung; Telefonisch, Kleinbrand, unklares Feuer
Eingesetzte Fahrzeuge;
Keine Einsatzfahrzeuge an der Einsatzstelle, PrivatPKW
Kurz nach 16 Uhr wurden wir telefonisch von der Leiststelle Informiert, dass im Bereich Hünersedel/Paulyhof ein Wanderer ein Feuer gesehen hatte und eine Ausbreitung befürchtete. Da die Vermutung nahe lag, dass es sich um ein kontrolliertes Feuer handelte, wurde kein Gesamtalarm ausgelöst, sondern die Stelle kontrolliert. Es stellte sich wie vermutet heraus, dass es sich lediglich um ein kontrolliertes Feuer handelte. Kein weitere Einsatz erforderlich.


Folgende Fahrzeuge können eingesetzt werden.
Durch anklicken der Bilder erhalten Sie nähere Informationen.
 comp img 2827  lf16  umog  umog2  tsf  Anhänger Ölschaden, Schlauchanhänger
  

An den nachfolgenden Stellen können Sie viele weitere unserer Einsätze finden:
 Ältere Einsätze = Archiv
 Im Archiv kann man z.B.auch das gewüschte Jahr auswählen und auf Filter klicken um die Beiträge eines bestimmten Jahres zu sehen.
 
Einsätze von 1940 bis zum Jahre 2000 in der Chronik
  
Es steht Ihnen aber auch zusätzlich noch die Suchfunktion zur Verfügung. Hierzu einfach einen Suchbegriff z.B. Einsatz oder Alarm im Kopfbild(Headerbild) in das Eingabefeld "Suchen" eintragen und mit der Enter-Taste(Return) die Suchabfrage starten.