.

.

Aktuelle Seite: Start Wir über uns Technik Gerätehaus Brettental

Gerätehaus Brettental

Ger Haeuser P1110458
Die Freiwillige Feuerwehr Freiamt hat eine Besonderheit. So besitzt sie zwei Feuerwehrgerätehäuser, was zum einen der dörflichen Entwicklung geschuldet ist, zum anderen aber auch einen strategischen Hintergrund hatte. Flächenmässig gehört Freiamt zu einer der größten Gemeinden in Deutschland, durch die beiden Gerätehäuser ist es möglich, nahezu alle Orte in der notwendigen Frist zu erreichen. 
Dennoch besteht der Wunsch, in naher Zukunft nur noch ein Gerätehaus an einem zentralen Ort zu haben, was die Logistik erheblich vereinfachen und zudem in der heutigen Zeit taktische Vorteile bringen würde. Immerhin wurden die beiden alten Gerätehäuser zu einer Zeit geplant und gebaut, in der die Feuerwehr nicht nur andere Aufgaben und Taktiken hatte, sondern die Gemeinden Freiamt und Ottoschwanden noch nicht zusammen gehörten und es zwei getrennte Freiwillige Feuerwehren gab. Lesen Sie hierzu auch unsere Chronik, die interessante Einblicke in unsere Geschichte gibt.
 Ger Haeuser P1110459Ger Haeuser P1110460
Das Gerätehaus im Brettental wurde 1971 von der Gemeinde Freiamt gebaut. Im Gerätehaus stehen die Einsatzfahrzeuge LF16 und das LF 8 /2 mit dem angehängten Schlauchanhänger. 
Im alten Schulhaus, das sich direkt neben der Fahrzeughalle befindet, ist ein großer Lehrsaal, den wir für Schulungen, Unterrichte und das gemeinsame Zusammensein nach Übungen und Einsätzen nutzen.  Außerdem ist hier unser Materiallager, in dem wichtige Gegenstände für den Katastrophenschutz lagern.
Ger Haeuser P1110470Ger Haeuser P1110471
An Technik steht uns eine Schlauchwaschwanne zum Waschen der Schläuche zur Verfügung, die im Anschluss in unserem Schlauchturm getrocknet werden können. 
Für kleine und einfache Reparaturen ist ein Werkbank vorhanden. Hier können unter anderm defekte Schläuche neu eingebunden werden.
Ger Haeuser P1110467Ger Haeuser P1110468
Im Jahr 2013 wurde durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Eigenleistung der Vorplatz vor dem Gerätehaus und dem daneben angesiedelten Bauhof neu gepflastert , lesen Sie auch H I E R mehr dazu..
Im folgenden sehen Sie einige Bilder des Gerätehauses Brettental. 
Ger Haeuser P1110462Ger Haeuser P1110461
LF 16 - Florian Freiamt 44 und LF 8/2 - Florian Freiamt 41-2 in der Fahrzeughalle
Ger Haeuser P1110464
Blick aus der Halle heraus
Ger Haeuser P1110472
Alle Fahrzeuge der Feuerwehr haben eine ständige Ladererhaltung. So ist gewährleistet, das die Bremse sofort ausreichend Druckluft hat und die Batterien nicht leer werden (in den Fahrzeugen sind Handlampen und Funkgeräte, die ständig geladen werden müssen).
Ger Haeuser P1110465
Blick in den Schlauchturm. Hier werden Schläuche nach dem Waschen zum Trocknen aufgehängt.
 

Schlagzeilen

Rauchwarnmelderpflicht auch in Baden-Württemberg

Rauchwarnmelder retten leben! Im Juli 2013 ist nun auch in Baden-Württemberg eine Rauchwarnmeldepflicht in der Landesbauordnung im Wohnbereich verankert worden. Für neu errichtete Wohngebäude gilt die Regelung ab sofort. Für Bestandsbauten gilt eine Frist zur Nachrüstung bis Ende 2014.

 

Aktuelle Seite: Start Wir über uns Technik Gerätehaus Brettental